KONSUMENT.AT - Autofinanzierung - Niedrige Rate, hoher Restwert

Autofinanzierung

Leasing muss man sich leisten können

Seite 3 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2012 veröffentlicht: 27.09.2012, aktualisiert: 28.11.2012

Inhalt

Niedrige Rate, hoher Restwert

Es gibt verschiedene Leasingvarianten, beispielsweise die Vollamortisation. Dabei wird ähnlich wie bei der Finanzierung mittels Kredit über eine bestimmte Laufzeit der gesamte Kaufpreis des Autos in Raten abbezahlt. Wir haben uns hier allerdings auf die üblichste Form konzentriert: Teilamortisation mit der Möglichkeit, das Auto am Vertragsende zu einem vorab kalkulierten Restwert zu kaufen.

Diese Variante bringt Anbietern wie Käufern zunächst nur Vorteile: Die Anbieter können mit auf den ersten Blick äußerst ansprechenden Leasingraten werben, und die Kaufinte­ressenten können das Problem, ob überhaupt genügend Geld für eine Autoanschaffung da ist, in die ferne Zukunft delegieren. Dann wird der Restwert fällig, dessen Höhe davon abhängt, wie hoch oder niedrig die vorher gezahlten Raten waren.

Hohe Leasingraten zu vereinbaren ist natürlich ein Risiko, wenn man nicht sicher weiß, ob sich das über längere Zeit Monat für ­Monat ausgehen wird. Besser ist, die Ratenhöhe über eine höhere Anzahlung zu regu­lieren: Wenn man bereits zu Vertragsbeginn Eigenmittel beisteuert, verringert sich die zu finanzierende Summe.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
17 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Laufzeit 48 Monate
    von REDAKTION am 23.10.2012 um 08:41
    Die Laufzeit beträgt jeweils 48 Monate. Leider haben wir vergessen, dies anzugeben. Diesen Fehler bedauern wir. Allerdings sieht bei anderen Laufzeiten das Ergebnis genauso aus: Barkauf kommt am günstigsten, dann Kredit und zuletzt Leasing. Auch die prozentuellen Unterschiede bleiben gleich. Ihr KONSUMENT-Team
  • Dauer von Leasing bzw. Kredit fehlt
    von hbraun am 22.10.2012 um 12:49
    Leider fehlt im gesamten Artikel eine Angabe der Leasingdauer bzw. Kreditlaufzeit, auf denen die Vergleichsrechnungen beruhen.