KONSUMENT.AT - Autofinanzierung - Vergleich von Leasingofferten

Autofinanzierung

Leasing muss man sich leisten können

Seite 7 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2012 veröffentlicht: 27.09.2012, aktualisiert: 28.11.2012

Inhalt

Vergleich von Leasingofferten

Folgende Fragen sind beim Vergleich von Leasingofferten wichtig:

  • Wie hoch ist der Kaufpreis?
  • Wie lange ist die Nutzungsdauer?
  • Wie hoch ist der kalkulierte Restwert?
  • Sind die gesetzliche Vertragsgebühr und die Bearbeitungsgebühr inkludiert?
  • Ist eine Vollkaskoversicherung inkludiert, und wenn ja, wie hoch sind die Kosten dafür?
  • Wird die Eigenleistung während der Laufzeit verbraucht?
  • Sind alle Angaben mit oder ohne Umsatzsteuer?
  • Wie hoch fällt nach Berücksichtigung aller Kosten (Eigenleistung, Raten, Restwert) und Gebühren die Gesamtbelastung aus?

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
17 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Laufzeit 48 Monate
    von REDAKTION am 23.10.2012 um 08:41
    Die Laufzeit beträgt jeweils 48 Monate. Leider haben wir vergessen, dies anzugeben. Diesen Fehler bedauern wir. Allerdings sieht bei anderen Laufzeiten das Ergebnis genauso aus: Barkauf kommt am günstigsten, dann Kredit und zuletzt Leasing. Auch die prozentuellen Unterschiede bleiben gleich. Ihr KONSUMENT-Team
  • Dauer von Leasing bzw. Kredit fehlt
    von hbraun am 22.10.2012 um 12:49
    Leider fehlt im gesamten Artikel eine Angabe der Leasingdauer bzw. Kreditlaufzeit, auf denen die Vergleichsrechnungen beruhen.