KONSUMENT.AT - Tonträger - Tonträger

Tonträger

Wettstreit der Systeme

Seite 3 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.05.2002

Inhalt

MP3: ImVormarsch

MP3-Datei (meist kostenlos aus dem Internet)

MP3-Player: Abspielgerät für unterwegs;ab öS 3000,–

Spieldauer: Theoretisch unbegrenzt; in der Praxis haben tragbare MP3-Player nur eine Stunde Ladekapazität (64 MB), eine MP3-Datei lässt sich auch auf CD brennen.

Programm zum Abspielen:
kostenlos (Freeware)

Speicherkarten:
öS 3500,– (64 MB)

CD- und DVD-Player
mit entsprechender Software:
ab öS 4000,–

Einsatzbereiche: jugendliche Internet-Freaks, die günstig zu ihrer Lieblingsmusik kommen wollen. System noch nichtetabliert.

Vorteile: keine beweglichen Teile, daher erschütterungsfrei, gute Tonqualität, wegen des geringen Speicherbedarfs hohe Übertragungsgeschwindigkeit über Internet, Musik oft gratis erhältlich.

Nachteile: Die zeigen sich vor allem bei tragbaren Abspielgeräten: Diese sind technisch noch nicht ausgereift und relativ teuer. Die Speichersoftware dazu wird nicht immer mitgeliefert, sie ist nur für versierte PC-User geeignet und läuft meist unter Windows, das Laden ist relativ umständlich. Keine Live-Aufnahmen oder Radio-Überspielungen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen