KONSUMENT.AT - Computer Hoaxes - "Urban legends"

Computer Hoaxes

Schrott auf der Festplatte

Seite 2 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

"Urban legends"

Dieser Schabernack verursacht zwar keine ernsten Probleme, wenn aber in einem Betrieb nur die Hälfte aller Beschäftigten solche elektronischen Massensendungen öffnet, weiterschickt und dann noch die EDV-Abteilung alarmiert, schlägt die sinnlos vergeudete Arbeitszeit durchaus zu Buche. Was in kleinerem Maßstab natürlich auch für private PC-User gilt. Um derartige Kettenbriefe richtig einzuordnen, muss man die Sozialwissenschaft bemühen: Es handelt sich um volkstümliche Erzählungen, die von Mund zu Mund (beziehungsweise von Mailbox zu Mailbox) wandern, ähnlich der erschröcklichen Mär von der Spinne in der Yuccapalme. „Urban legends“ lautet der Internet-Fachbegriff für solche Geschichten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen