KONSUMENT.AT - Diäten: 5 Bücher zum Abnehmen - "Die 17 Tage-Diät"

Diäten: 5 Bücher zum Abnehmen

Abnehmen auf die Schnelle

Seite 7 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 1/2014 veröffentlicht: 02.01.2014

Inhalt

"Die 17 Tage-Diät": phasenhaft daneben

Buch: Dr. med. Mike Moreno - Die 17 Tage-Diät (Bild: VKI)"Die 17 Tage-Diät" von Dr. med. Mike Moreno
(ISBN 978-3-442-17307-5)

Bewertung:

Mit dieser Diät können Sie gar nicht abnehmen (Bild: VKI/Haberl) 

Das steckt dahinter: Mit dem von ihm entwickelten Konzept der 17-Tage-Diät landete der Arzt Michael Moreno in den USA einen Bestseller. Sein Abnehmprogramm unterteilt sich in vier Abschnitte, auch Phasen genannt. Die ersten drei Phasen dauern jeweils 17 Tage, Phase 4 ein Leben lang.

Das gibt’s zu essen: Pro Tag dürfen 3 Haupt- und 2 Zwischenmahlzeiten verspeist werden. In Phase 1 kommen viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate auf den Teller. Erlaubt sind Fisch und Geflügel mit wenig Fett, "reinigendes" Gemüse, zuckerarme Früchte und probiotische Lebensmittel (spezielle Joghurts bzw. Drinks). In Phase 2 gibt es an einem Tag mehr, am anderen weniger zu essen. Zusätzlich zu den Lebensmitteln aus Phase 1 sind nun Meeresfrüchte und andere magere Fleischsorten erlaubt. Auch Vollkorngetreide, Reis, Hülsenfruchte und stärkereiche Gemüse (Kürbis, Kartoffeln) dürfen auf den Tisch. In Phase 3 gibt es nur wenig Fisch und Fleisch (handtellergroße Stücke), dafür auch mageren Schinken, Brot, Nudeln und 1 bis 2 Esslöffel Fett pro Tag. Gemüse darf uneingeschränkt, Obst nur eingeschränkt verzehrt werden. Im Rezeptteil finden sich zahlreiche vegetarische Rezepte, darunter viele Salate, die schnell zubereitet sind.

Was Sie noch ans Ziel bringt: Nichts, denn Sport spielt bei dieser Diät kaum eine Rolle. In Phase 1 und 2 werden täglich mindestens 17 Minuten Bewegung empfohlen, in Phase 3 dann 30 bis 60 Minuten fünfmal die Woche oder eine Stunde Sport am Samstag und Sonntag. Es werden einige Sportarten vorgestellt, doch ein Leitfaden für ein gezieltes Training fehlt. Schwach, schwächer, nicht genügend können wir dazu nur sagen.

Das meinen wir dazu: Eine eiweißbetonte Diät mit reduzierten Kohlenhydraten, die geschwätzig auf fast 400 Buchseiten ausgebreitet wird. Die Anzahl der Regeln, die bei dieser Diät eingehalten werden müssen, ist fast nicht zu überblicken. Vor allem in Phase 1 ist der Speiseplan durch die starke Einschränkung bei den Kohlehydraten sehr unausgewogen, die Nährstoffverteilung ungünstig.

Fazit: Phasenhaft daneben - Diese Diät können Sie getrost auslassen.

Positiv/negativ:

+ Berücksichtigung der Ernährungsgewohnheiten von Menschen unterschiedlicher Kulturen
– Unausgewogener Speiseplan
– Zu viel Cholesterin, zu wenig Ballaststoffe
– Empfehlung von Nahrungsergänzungsmitteln

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
30 Stimmen
Weiterlesen