KONSUMENT.AT - Essig - Obstweinessig

Essig

Süß-saure Variationen

Seite 4 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2004 veröffentlicht: 23.07.2004

Inhalt

Obstweinessig

Obstweinessige sind Gärungsessige, sie sind je nach verwendetem Ausgangsmaterial zu Obstweinessig (Foto: Ehrensberger) kennzeichnen. Das heißt, dass beispielsweise ein Apfelessig aus vergorenem Apfelsaft stammen muss. So rechtfertigt auch etwa die Zugabe von Marillenaroma zu anderem Essig oder eine in der Flasche mit anderem Essig schwimmende Marille nicht die Bezeichnung „Marillenessig“.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
8 Stimmen
Weiterlesen