KONSUMENT.AT - Fleischkonsum - Ernährungstipps für Vegetarier

Fleischkonsum

Vegetarier als Vorreiter

Seite 4 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2013 veröffentlicht: 25.04.2013, aktualisiert: 24.10.2013

Inhalt

Ernährungstipps für Vegetarier

- Eiweiß: Für die Eiweißversorgung mehrmals in der Woche Hülsenfrüchte, Getreide und Nüsse essen.

- Kalzium, Vitamin B12: Etwa 3 Portionen Milchprodukte pro Tag sowie 1 bis 2 Eier pro Woche stellen den Kalzium- und Vitamin-B12-Bedarf sicher.

- Eisen aus pflanzlichen Quellen wird im Körper schlechter verwertet als Eisen aus tierischen Nahrungsmitteln; die gleichzeitige Auf­nahme Vitamin-C-haltiger Lebensmittel erleichtert die Verwertung.

- Eisenaufnahme: Da Kaffee und schwarzer Tee Stoffe enthalten, welche die Eisen­aufnahme behindern, sollten diese Getränke nicht zu den Mahl­zeiten, sondern immer nur dazwischen getrunken werden.

- Jod: Durch den Verzicht auf Fisch geht auch eine wichtige Jodquelle verloren – daher immer auf jodiertes Salz zurückgreifen.

- Omega-3-Fettsäuren: Der Bedarf an Omega-3-Fettsäuren kann gut durch die Aufnahme von Raps-, Lein- oder Walnussöl oder auch mit angereicherten Produkten wie Margarine gedeckt werden.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
5 Stimmen
Weiterlesen