KONSUMENT.AT - Instant-Kakao - Instant-Kakao

Instant-Kakao

Milch auf süß

Seite 3 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

Ähnliche Zusammensetzungen

In ihrer Zusammensetzung ähneln sich die Testprodukte. Die Hauptzutat ist durchwegs Zucker. Das süßeste Produkt, Mixfix, besteht zu 83 Prozent, das zuckerreduzierte Nesquik zu 45 Prozent aus Zucker. Wer bei „zuckerreduziert“ an „weniger Kalorien“ denkt, schätzt dieses Produkt freilich falsch ein. Nesquick zuckerreduziert besteht zu weiteren 35 Prozent aus Maltodextrin (teilweise abgebaute Stärke). Maltodextrin schmeckt weniger süß als Zucker, hat aber genauso viele Kalorien. Kalorien sparen kann nur, wer Instantkakao – sei er nun zuckerreduziert oder nicht – sparsam dosiert. Die Hersteller empfehlen zwischen ein und vier Löffel Pulver pro Tasse Milch für die Kakaozubereitung. Wer sich daran hält, nimmt mit einer Tasse zwischen ein (Tiger) und vier Stück Würfelzucker (Suchard Express) zu sich, das ist nicht gerade wenig.