KONSUMENT.AT - Kürbis - Kürbis

Kürbis

Comeback der "Plutzer"

Seite 3 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2001 veröffentlicht: 01.10.2001

Inhalt

Feines für die feine Küche

Auch wenn die genaue Herkunft des „Plutzers“ ungewiss bleibt, sicher ist, dass die Sorte mit den schalenlosen Kernen in der Steiermark erst seit den Fünfzigerjahren großflächig angebaut wird. Mit ihm begann der langsame, aber unaufhaltsame Aufstieg des steirischen Kürbis in kulinarische Höhen. Lange Zeit als Arme-Leute-Essen oder Viehfutter verschrien, hat er sich inzwischen auch in der feinen Küche etabliert. Kürbisgerichte sind heute in Österreich auf den Speisekarten fast aller Top-Restaurants zu finden. Und da sie meist einfach zuzubereiten sind, finden sie auch immer mehr Eingang in die Küche der Privathaushalte.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen