KONSUMENT.AT - Weichmacher in Speiseölen - Zusammenfassung

Weichmacher in Speiseölen

Alles im grünen Bereich

Seite 10 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2008 veröffentlicht: 19.08.2008

Inhalt

Test Weichmacher in Speiseölen: Kompetent mit "Konsument"

  • Abwechslung tut gut. Kochen Sie nicht immer mit ein und derselben Ölsorte. Je mehr Sie wechseln, desto besser ist letztendlich die Versorgung mit den verschiedenen Fettsäuren.
  • Grundsätzlich cholesterinfrei. Alle Pflanzenöle sind cholesterinfrei. Steht auf dem Etikett groß „cholesterinfrei“, so ist das unnötige und ärgerliche Werbung mit einer Selbstverständlichkeit.
  • Enorme Preisunterschiede. Die günstigsten Öle im Test (Maiskeimöl von Clever und Estermann, Sonnenblumenöl von Sonni) kosten 20 Cent pro 100 ml. Am teuersten kommt Bio-Kürbiskernöl: 100 ml von Fandler kommen auf üppige 2,54 Euro.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Weiterlesen