KONSUMENT.AT - Altenpflege daheim (Teil 1) - Auf den Schultern der Frauen

Altenpflege daheim (Teil 1)

In der Grauzone

Seite 6 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2007 veröffentlicht: 22.03.2007

Inhalt

Auf den Schultern der Frauen 

Zwei Drittel der rund 426.000 pflegenden Angehörigen sind Frauen, nur vier von zehn leben mit den Gepflegten im gleichen Haushalt. 43 Prozent der Pflegenden stehen weiterhin im Berufsleben, die meisten leisten 15 bis 35 Pflegestunden pro Woche. Jede(r) Vierte ist über 65 Jahre alt. Viele leiden unter der körperlichen und psychischen Anstrengung und der zeitlichen Belastung.

Pflegedauer gestiegen

Durch medizinische Fortschritte und höhere Lebenserwartung ist die Pflegedauer gestiegen – im Durchschnitt auf 5,6 Jahre, in manchen Fällen auf mehr als 10 Jahre. Viele Pflegende sind danach selbst pflegebedürftig.

(Quellen: Josef Hörl, Eurofamcare , National Background for Austria , January 2005; Rotes Kreuz )

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen