KONSUMENT.AT - Autokindersitze - Autokindersitze

Autokindersitze

Nachsitzen

Seite 4 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2003 veröffentlicht: 16.01.2003

Inhalt

Beim Storchenmühle „My Seat“ (Sitzkissen mit Rückenlehne für die ECE-Normgruppe 2 und 3, 15 – 36 kg) wurden die Seitenwangen im Bereich der Kopfstütze im Hinblick auf die Seitencrashtauglichkeit weiter verbessert und damit eine deutlich bessere Performance erreicht. Dieses Produkt hat sich dadurch in der Bewertung etwas verbessert und wird unter der Bezeichnung „MySeat XL“ im Handel angeboten.

Der im Haupttest unter der Bezeichnung „Bimbo 1-2-3“ vertretene Mehrbereichssitz (ECE-Gruppe 1 – 3, 9 – 36 kg) von Fair wurde aufgrund der Testergebnisse ebenfalls im Kopfstützenbereich überarbeitet und auf den Gewichtsbereich von 15 – 36 kg eingeschränkt. Durch diese Maßnahmen konnte die Sicherheit verbessert werden, zu einem besseren Endurteil als „durchschnittlich“ reichte es aber dann doch nicht. Das verbesserte Produkt wird in Österreich unter dem Namen „Bimbo Junior“ vertrieben.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen