KONSUMENT.AT - Ski: All Mountain Rocker - Zusammenfassung

Ski: All Mountain Rocker

Herren- und Damenmodelle

Seite 7 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 11/2013 veröffentlicht: 24.10.2013

Inhalt

All Mountain Rocker: Zusammenfassung

  • Keine Kontinuität. Leider erfinden die Hersteller die Ski jedes Jahr aufs Neue. Aufschluss darüber, wie das Nachfolgemodell gelungen ist, bieten praxisorientierte Tests wie unsere.
  • Serviceintervall. Wie oft ein Ski zum Service muss, hängt von der Beanspruchung ab. Einmal im Jahr (am besten zum Saisonende) sollte es aber auf jeden Fall sein.
  • Kantenhöhe als Schwachstelle. Da bei jedem Service die Kanten abgeschliffen werden, ist die Kantenhöhe für die Ski-Lebensdauer sehr entscheidend – achten sie auf den Punkt "Kantenhöhe" in der Tabelle!
  • Bindung schützen. Beim Transport auf dem Autodach Skibox oder Skisack verwenden – Streusalz greift die Bindung an. Bindungseinstellung regelmäßig kontrollieren lassen. Beim Service die Bindung reinigen und schmieren lassen.
  • Kondition aufbauen. Nicht ohne Vorbe­reitung auf die Piste gehen. Rechtzeitig mit dem Konditionstraining beginnen.
  • Sturzgefahr. In flachem Gelände sollten Carving-Ski auf die Kanten gestellt und in langen Schwüngen gefahren werden, sonst kann es zum Verschneiden kommen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
27 Stimmen
Weiterlesen