KONSUMENT.AT - Reisen und Versicherungen - Per Handy versichern?

Reisen und Versicherungen

Gut behütet unterwegs

Seite 6 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2004 veröffentlicht: 17.05.2004, aktualisiert: 27.05.2004

Inhalt

Per Handy versichern?

Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, das Reiseschutzpaket der Europäischen Reiseversicherung spontan und kurzfristig per SMS abzuschließen: Sie schicken ein leeres SMS an die Nummer 0664 660 13 31 und erhalten im Gegenzug ein SMS mit den Angeboten. Dann geben Sie per Handytastatur Ihre Auswahl ein, schicken das SMS an den Versicherer und erhalten eine Bestätigung – fertig ist der Vertrag.

Auch wenn die Kosten (zwischen 21 und 44 Euro) bei dieser Versicherungsart nicht existenzgefährdend sind: Aus unserer Sicht sind die SMS-Polizzen – ebenso wie die oft in Reisebüros angebotenen Zahlscheinpolizzen – generell nicht das Gelbe vom Ei. Zum einen verlocken sie zu voreiligen Abschlüssen, ohne vorher das Angebot der Konkurrenz und die eigenen Unterlagen nach Doppel- oder Mehrfachversicherungen durchforstet zu haben. Zum andern sind Versicherungsabschlüsse ohne Beratung riskant: Wenn Sie nicht einmal genau wissen, wogegen Sie versichert sind und was alles ausgeschlossen ist, könnten Sie ebenso gut vor Ihrer Reise ein Kerzerl stiften und auf Ihr Glück hoffen.

Tipp : Wenn Sie trotzdem per SMS abschließen, notieren Sie sich separat auf einem Zettel die Notfall-Nummer – für den Fall, dass das Handy samt eingespeicherten Daten abhanden kommt.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen