KONSUMENT.AT - Haarkuren - So haben wir getestet

Haarkuren

Der Widerspenstigen Zähmung

Seite 7 von 7

Konsument 1/2005 veröffentlicht: 09.12.2004

Inhalt

So haben wir getestet

Der Test wurde gemeinsam mit der Stiftung Warentest durchgeführt.

Im Test: 13 Haarkuren für trockenes oder strapaziertes Haar.

Die Pflegewi rkung wurde in einem friseurtechnischen Anwendungstest an 25 Probanden mit stark geschädigtem Haar untersucht. Im Halbseitentest wurden Anwendung, -menge und Einwirkdauer ermittelt. Die Friseure beurteilten Entwirren, Kämmbarkeit und Griff des Haares sowie Geschmeidigkeit, Volumen, Glanz, antistatischen Effekt, Beschwerung. Ergänzend dazu erfolgte eine Untersuchung im Labor an definiert geschädigtem Naturhaar.

Bei der Anwendung beurteilten fünf Personen Hinweise und Verpackung.

Umwelteigenschaften: untersucht wurden Verpackung, vollständige Entleerung und Wasserbelastung. Dafür wurde die stoffliche Belastung des Wassers durch Bestimmung des chemischen Sauerstoffbedarfs sowie des Stickstoff- und Kohlenstoffgehalts (CSB, TOC, TN) festgestellt. Die aquatische Toxizität wurde im Leuchtbakterien- und Daphnientest ermittelt.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
2 Stimmen