KONSUMENT.AT - Iglo Country Chicken vom Grill - Reaktion von Iglo Austria GmbH

Iglo Country Chicken vom Grill

Iss lieber was Gscheit‘s!

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 16.07.2012

Inhalt

Reaktion von Iglo Austria GmbH

Was Iglo dazu sagt, dass Country Chicken in der Produktaufmachung auf Hühnerbrustfilet getrimmt ist.

„Für unsere Iglo Country Chicken verwenden wir 100 % Hühnerbrustfleisch, das bei der Herstellung zum Teil zerkleinert und anschließend wieder zusammengefügt wird. Die Verwendung von Hühnerbruststücken wird auf der Verpackung deklariert. Während dieses Verarbeitungsschritts wird das Fleisch mit einer Marinade aus Brühe und Gewürzen verfeinert, die dafür sorgt, dass das Hühnerbrustfleisch im Backofen nicht trocken wird und seinen hervorragenden saftigen Geschmack behält.

Folgendes wollen wir noch hervorheben: Sogenanntes Separatorenfleisch, also Fleischreste, die am Knochen anhaften und für die Weiterverarbeitung maschinell abgetrennt werden, verwenden wir für unsere Produkte nicht. Dies entspricht nicht unseren hohen Qualitätsstandards.

Im Sinne unserer Iglo Produktsicherheit-Politik haben wir uns für eine Art der Verarbeitung entschieden, wo garantiert 100 % Hühnerbrustfleisch zum Einsatz gelangt, die Verarbeitung aber durch einen zusätzlichen, vorgelagerten Arbeitsschritt noch besser kontrolliert werden kann.

Da wir wissen, dass unsere Hühnerprodukte besonders gerne von Kindern gegessen werden haben wir uns dafür entschieden, das sorgfältig von Knochen befreite Fleisch zuerst in Stücke zu schneiden, die mit Salz und Gewürzen mariniert werden. So werden auch kleine Knochenstücke erkannt. Danach werden die marinierten Stücke in die typische Form gebracht.

Es werden keine weiteren Stoffe zugesetzt, die das Produkt zusammenhalten. Der Zusammenhalt der Fleischstücke ist durch die natürliche Bindungseigenschaft von Muskeleiweiß beim Garprozess im Backrohr gegeben. Der Aufdruck „100 % Hühnerbrust“ ist somit völlig korrekt, d.h. mit der Angabe 100 % Hühnerbrust garantieren wir, dass das Produkt ausschließlich aus Hühnerbrustfleisch, und nicht (zusätzlich) z.B. aus Keulenfleisch zubereitet wird. Weiters werden unsere Produkte grundsätzlich ohne den Zusatz von künstlichen Farb- und Aromazusätzen, sowie ohne Konservierungsstoffe hergestellt.“

Iglo Austria GmbH
30.5.2012

Wir meinen: Schön, dass Iglo seine Produkte ohne künstliche Farb- und Aromazusätze und ohne Konservierungsstoffe herstellt. Aber wie wäre es, tatsächlich das zu verkaufen, was durch die Produktaufmachung suggeriert wird? Andere Hersteller schaffen das anstandslos.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen