KONSUMENT.AT - Poveira Sardinen in Olivenöl - Reaktion der Firma Glatz GmbH

Poveira Sardinen in Olivenöl

Überraschung im Öl

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 22.11.2012

Inhalt

Reaktion der Firma Glatz GmbH

Was die Glatz GmbH, die die Proveira Sardinen in den Handel bringt, zur Verwirrung rund um Sardinen mit und ohne Haut und Gräten sagt.

„Wir bedauern, dass wir beim Konsumenten durch unsere Angabe Verwirrung ausgelöst haben. Die Angabe auf der Frontseite und der Seitenfläche ist tatsächlich korrekt, jedoch kam es auf der Rückseite offensichtlich zu einem Fehler. Wir haben diesen Fehler schon behoben und ein neues, richtiges Layout erstellt. Dieses wird bei der nächsten Druckauflage berücksichtigt.
Wir nehmen den Vorfall zum Anlass, unsere Produktkennzeichnungen in Zukunft einer noch kritischeren Durchsicht zu unterziehen.

Zur Qualitätsbeanstandung (Sardinen sind MIT Haut, jedoch OHNE Gräten) möchten wir Ihnen mitteilen, dass unser Lieferant schon seit 2008 ein sehr genaues HACCP Verfahren in der Produktion eingeführt hat. Es gibt auch ein Qualitätshandbuch, wo alle Schritte in der Produktion beschrieben werden. Die Entfernung der Haut wird in einem letzten Schritt getätigt und durch mehrere Qualitäts- und Sichtkontrollen überprüft.

Nach Erhalt der Reklamation haben wir Kontakt mit unserem Lieferanten aufgenommen, der die betroffene Charge überprüft hat, indem 5 weitere Dosen aufgemacht wurden und der Inhalt einer Qualitätskontrolle laut Produktspezifikation unterzogen wurde. Unser Lieferant hat feststellen können, dass dieser ein einmaliger Produktionsfehler war. Nichts desto trotz ist der Hersteller von uns angehalten worden, die Ware noch strenger zu kontrollieren.

 

Glatz GmbH & Co KG
18.10.2012

Wir meinen: Bisschen viel auf einmal an Fehlern. Trotzdem: Gut, dass die Verpackung geändert wird. Wir bleiben jedenfalls dran.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen