KONSUMENT.AT - Spar Natur pur Bio-Aufstrich Grünkern - Reaktionen der Firmen Spar und Alondo Bio.k.

Spar Natur pur Bio-Aufstrich Grünkern

Kaum Grünkern

Seite 2 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2019 veröffentlicht: 18.12.2018, aktualisiert: 28.03.2019

Inhalt

Reaktionen der Firmen Spar und Alondo Bio.k.

Was Spar und Alondo Bio.k. dazu sagen, dass in Spar Natur pur Bio-Aufstrich Grünkern nur so wenig Grünkern drin ist.   

„Unsere SPAR Natur pur Aufstriche sind, wie auf der Verpackung ausgelobt, in erster Linie BIO-Aufstriche welche wir in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen anbieten. Bei Grünkerndinkel handelt es sich um eine Getreideart mit entsprechendem Mehlkörper, daher würde sich ein höherer Anteil an Grünkern auf die Konsistenz und auf die Streichfähigkeit des Aufstriches negativ auswirken.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
10. 10. 2018

„Ein deutlich höherer Anteil an Grünkern würde sich auf die Konsistenz und Streichfähigkeit nicht förderlich auswirken, da es sich beim Grünkerndinkel um eine Getreideart mit entsprechendem Mehlkörper handelt.
Grundsätzlich sprechen wir, auch im Hinblick auf die weiteren Aufstriche, die wir für die Marken SPAR Natur*pur und SPAR Veggie herstellen, in erster Linie von Bio Aufstrichen, wie auch auf der Verpackung entsprechend groß dargestellt ist. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen wir durch bestimmte Rezepturen, die je nach Geschmacksrichtung angepasst werden.

Um den gewünschten Geschmack, im konkreten Fall des Grünkerns, erzielen zu können, wäre eine Erhöhung des tatsächlichen Grünkernanteils nicht zielführend.“

Alondo Bio.k. Lebensmittelproduktions GmbH 
10. 10. 2018

Wir meinen: Damit Kunden auf Anhieb über die Zusammensetzung des Aufstrichs Bescheid wissen, sollte der enthaltenen Grünkernanteil schon vorn auf der Packung groß und deutlich angegeben sein.
 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen