KONSUMENT.AT - 8. Energiekosten-Stop - Bisher 34 Mio. Euro gespart

8. Energiekosten-Stop

Schenken Sie Ihr Geld nicht ihrem Energieanbieter

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2019 veröffentlicht: 24.10.2019

Inhalt

Wer in der vergangenen Heizperiode durch unseren Energiekosten-Stop den Anbieter von Strom und Gas wechselte, ersparte sich im Schnitt 340 Euro.

Seit Beginn der Aktion 2013 konnten die teilnehmenden Haushalte ihre Energieausgaben in Summe um 33.960.000 Euro reduzieren. Und diese Sparmöglichkeit gibt es weiterhin: Bereits zum 8. Mal organisieren wir das Bestbieterverfahren für den Gemeinschaftseinkauf von Strom und Gas.

Im Fokus: Nachhaltigkeit und Tarif-Qualität

Neben der Kostenersparnis stehen beim Energiekosten-Stop auch immer Nachhaltigkeit und Tarif-Qualität im Fokus. Bei der aktuellen Aktion werden wieder drei Energie-Kategorien ausgeschrieben: Gas, Ökostrom und Umweltzeichen-Strom. Auch diesmal wird für alle Gemeinschaftstarife eine Preisgarantie von 18 Monaten gelten.

Details zur Aktion

Die Anmeldung für die achte Runde ist – wie immer kostenlos und unverbindlich – bis 14. Jänner 2020 auf www.energiekosten-stop.at möglich. Auf dieser Website finden Sie auch weitere Details zur Aktion. Nach Vorliegen der Aktionstarife sowie der persönlichen möglichen Ersparnis Ende Februar haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann rund sechs Wochen Zeit, um in Ruhe zu entscheiden, ob sie das Angebot annehmen und auf den Gemeinschaftstarif wechseln möchten.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
10 Stimmen