KONSUMENT.AT - Elektromobilität, Kfz-Versicherungen, Schadstoffe in Taschentüchern ... - Rasenroboter 6/2018

Elektromobilität, Kfz-Versicherungen, Schadstoffe in Taschentüchern ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 6 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 11/2018 veröffentlicht: 25.10.2018

Inhalt

Bienen- und Insektenkiller

Mit Besorgnis sehe ich, wie umfangreich und detailliert von den technischen Eigenschaften der Rasenroboter berichtet wird und wie wenig der Aspekt dieser Geräte als perfekte Bienen- und Insektenkiller bisher in KONSUMENT Platz gefunden hat. Der Landwirtschaft wird vorgehalten – oftmals auch zu Recht – den Lebensraum unserer Vögel, Kleinsäuger und Insekten zu zerstören. Die unzähligen kahl geschorenen Grünflächen rund um die Siedlungshäuser sind nicht besser.

Bienen und Hummeln erkennen die unbarmherzige, tödliche Gefahr von Rasenrobotern nicht und verenden verstümmelt oder zerstückelt im Rasen. Ich gestehe jedem Bewohner eine relativ kurz gehaltene Wiesenfläche für den oftmaligen Aufenthalt und das Spiel der Kinder zu, doch dazu muss die Grünfläche nicht extrakurz und blumenfrei sein. Jeder Garten hat bei gutem Willen Bereiche für die Duldung einer natürlichen, gesunden Wiese.

Franz S.
Weyer